Über dieses Blog:


Ich dokumentiere hier die Journalistenhatz der NachDenkSeiten und des weltnetz.tv - und deren Umfeld.

Albrecht Müller veröffentlichte am 21. März 2014 in den NachDenkSeiten eine Liste mit Journalisten. Er forderte seine Leser dann auf, die Namen dieser Journalisten zu verbreiten und deren Glaubwürdigkeit "im Mark" zu erschüttern.
Namentlich erwähnt wurden auf dieser Liste folgende Journalisten: Josef Joffe (Zeit), Matthias Naß (Zeit), Marc Brost (Zeit), Stefan Kornelius (Süddeutsche Zeitung), Claus Kleber (ZDF), Peter Frey (ZDF), Kai Diekmann (Bild), Klaus-Dieter Frankenberger (FAZ), Michael Stürmer (Welt.)

Albrecht Müller wörtlich: "Nennen Sie Namen. Denn die laufende Agitation ist nicht namenlos. Sie wird von Personen organisiert und getragen. Die Glaubwürdigkeit dieser Personen muss im Mark erschüttert werden."
http://www.nachdenkseiten.de/?p=21155

Diese Medienverächtlichmachung (gepaart mit der Verteufelung - z.B. Wolfgang Schäuble als der "Leibhaftige" - von Politikern) ist eine brandgefährliche Entwicklung. Hinzu kommt, dass die NachDenkSeiten eine Kooperation mit dem weltnetz.tv verkündet haben.
"Dieter Böhm betreibt neben dem Thüringer Lokalsender [Salve TV] auch das Nachrichtenportal weltnetz.tv, dessen Domain auf Böhm registriert ist. Weltnetz.tv bezeichnet sich als „Plattform für linken Journalismus“, einem Journalismus in dem Herrscher wie Syriens Bashir al-Assad, Russlands Vladimir Putin oder Venezuelas Maduro als Verbündete gelten. Israel und die USA dagegen erscheinen auf dem Portal als Ausgeburten des Bösen." (localtimes-erfurt.de)
http://localtimes-erfurt.de/kalter-krieg-bei-salve-tv-ein-nachtrag/

Freitag, 9. Oktober 2015

Albrecht Müller über "die bösartigen Antideutschen und ihren Hass auf die Friedensbewegung"

Hier, im aktuellen NachDenkSeiten-Artikel. Als Titel wählte Albrecht Müller diesen:
 
 
Prinz Chaos II. hingegen erhält von Albrecht Müller (weltnetz.tv) grosses Lob:
"Treffend, wie er die bösartigen Antideutschen und ihren Hass auf die Friedensbewegung und das „Volk“ auseinander nimmt."
 
Prinz Chaos II. ist bei Konstantin Wecker (weltnetz.tv) unter Vertrag...

Derweil bei der FB-Gruppe "Rebellunion" von Pedram Shahyar:
"Der neue Track von Thawra und Kaveh gegen "Antideutsche" ist draußen."
 
Pedram Shahyar ist mit Prinz Chaos II. und mit dem weltnetz.tv liiert...

Pedram Shahyar (ganz rechts) an einer weltnetz.tv-Gesprächsrunde
 
 
Man beachte die vergitterten Fenster...
 
 
 


Kommentare:

  1. Albrecht Müller ist auf dem Bild stocksauer, weil niemand seine alten Geschichten aus den Siebzigern hören wollte. Pedram Shahyar fand die Geschichten von Albrecht Müller derart langweilig, dass er auf seinem Smartphone herumzuspielen begann...

    AntwortenLöschen
  2. Sabine Schiffer (steht dem weltnetz.tv nahe):
    "Und auch eine sogenannte Nachdenkseiten-Watch überprüft stets und ständig – im Sinne einer Art Gesinnungs- oder Gedankenpolizei, wie Albrecht Müller derlei Agieren seit einiger Zeit benennt – die politische Ausrichtung der auf NachDenkSeiten.de verbreiteten linkssozialdemokratischen Gesellschaftskritik."
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=26822

    AntwortenLöschen
  3. Ruhrbarone:
    "In eigener Sache:
    Discopumper Kaveh und Tinderella Thawra wollen uns ficken. Haben n Diss released, in dem sie mit weaken Rhymes echt skylern. Was die Hommies da abliefern, ist aber nicht nur zum gesichtspalmieren, und wir sind uns sicher, dass einige Byter dazu fappieren werden.
    Wir lachten hart.

    Das Niveaulimbo haben die Fronter damit geskilled. Respect.
    Berlin challenged Ruhrpottprollz? Läuft bei uns!"

    http://www.ruhrbarone.de/ruhrbarone-im-beef-mit-kaveh/115141#

    Der "coole" Rapper (Rebellunion-Empfehlung) nennt die Ruhrbarone namentlich in seinem Song.
    Wird auch Diether Dehm (weltnetz.tv) gefallen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bewertet den Song hier:
      https://www.youtube.com/watch?t=3&v=LpWzpLepDjo

      Löschen
    2. Es steht aktuell 83:161

      Löschen
  4. Albrecht Müller reitet sich immer tiefer rein...

    AntwortenLöschen
  5. Diether Dehm (weltnetz.tv) über Xavier Naidoo:
    "Nachdem die antideutsche shitstorm-SA jetzt so über Xavier Naidoo herfällt, ertappe ich mich dabei, dass mir Lieder von ihm zu gefallen beginnen. Heute Abend: "Xavier Naidoo – Dieser Weg" am 30.8.2014 um 22.50 Uhr im SWR Fernsehen
    (90 min.)"

    https://de-de.facebook.com/permalink.php?story_fbid=10152249388021851&id=51091986850

    Noch Fragen?

    AntwortenLöschen
  6. Aufregung bei NachDenkSeiten-Groupies:
    https://propagandamelder.wordpress.com/2015/10/09/propagandameldungen-vom-09-oktober-2015/comment-page-1/#comment-32483

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha! Der NDR macht Werbung für Müller Buch "Meinungsmache"...
      http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ndr_aktuell/Meinungsmache-gegen-Fluechtlinge-im-Internet,ndraktuell29018.html

      Darunter "Mein Kampf".
      Tja, Müller, wer so gegen die "Kampfpresse" hetzt, braucht sich nicht zu wundern...

      Löschen